EVA MARIA SCHOSSLEITNER - MEZZOSOPRAN

Eva Maria Schossleitner - Mezzosopran


 

Vita

 

Eva Maria Schossleitner absolvierte ihr Gesangstudium an der Musikuniversität Mozarteum Salzburg und erhielt dort Anregungen in den Bereichen Lied und Oratorium von Prof. Breda Zakotnik. Es folgten Studien bei Prof. Helena Lazarska in Wien, bei Paul Triepels in Nijmegen und eine intensive Beschäftigung mit barocker Aufführungspraxis bei Markus Forster in Innsbruck. Derzeit wird sie stimmlich von Prof. Monika Lenz beraten.

Meisterkurse besuchte sie u.a. bei B. Bonney, A. Kirchschlager, M. Honig, R. McIver, G. Kahry und R. Vignoles.

Eva Maria Schossleitner

Eva Maria Schossleitner

Auftritte in den Bereichen Oper, Oratorium und Konzert führten sie u.A. in das „Dubai Community Theatre“, die „American University of Sharjah“, in den „Großen Saal“ des Mozarteums und Marmorsaal des Schlosses Mirabell , sowie zum "Doce Festival Musica  Antiqua Esteban Salas" nach Havanna, „Taschenopernfestival Salzburg“ (UA), "Tiroler Barocktage", „Diabellisommer Mattsee“, „Mozartfestival Salzkammergut“, „8.Festiwal Muzyki Polskiej“, Festival „Psalm“ in Graz, „Osterklang“ in Wien, „Schlossfestspiele Vetschau“, „Schleswig Holstein Musikfestival“.

Sie arbeitet mit verschiedenen Ensembles und Orchestern zusammen, wie zB Hofmusik Salzburg, Concerto Viennese, ÖENM, Philharmonie Salzburg, Sorbisches Nationalensemble, Salzburg Barock, Ensemble „Origen“, „Sinfonietta da Camera Salzburg“, Ensemble „BWV“, "Salzburger Barocktrio"…

Rundfunk- und CD Aufnahmen runden ihre musikalische Tätigkeit ab.

Ihr Wissen gibt sie u.A. an der Pädagogischen Hochschule Salzburg, am OÖ Landesmusikschulwerk, in Form von Kursen (z.B. mit dem Ensemble “Ars Longa” in Havanna ) und als Jurorin beim Kinder- und Jugendwettbewerb “Prima La Musica” weiter.